0531 / 7 01 43 43
Seite auswählen

Leistungen

Wellness

…für Körper und Seele:

Ayurveda

Ayurveda – Das Wissen vom gesunden Leben

Ayurveda ist eine traditionelle altindische Heilkunst. Zum Herzstück der ayurvedischen Anwendungen gehören die liebevollen, tief wirkenden Massagen mit warmen Ölen.

Mukabhyanga (Gesichtsmassage)
schenkt der Seele Streicheleinheiten. Verspannungen im Gesichts- und Kopfbereich werden gelöst und wirken sich positiv auf das Sehvermögen aus.
30 Minuten/ 29,00 €

Padabhyanga (Fußmassage)
verleiht den Füßen Stabilität, Kraft und Weichheit. Sie wirkt beruhigend und ausgleichend bei Schlaflosigkeit, Nervosität und Kältegefühl.
30 Minuten/ 29,00 €

Abhyanga (Ganzkörpermassage)
Durchgeführt mit warmen Ölen, wird der Körper dazu gebracht, seine Abfallprodukte wirksam auszuschwemmen. Sie gleicht Stress und Anspannungszustände aus und schenkt Ihnen neue Vitalität.
70 Minuten/ 59,00 €

Garshan (Rohseidenhandschuh-Massage)
Eine Ganzkörper-Trockenmassage mit Handschuhen aus Rohseide. Der Stoffwechsel wird angefacht, das Lymphsystem stimuliert und somit die Gewichtsreduzierung angeregt. Garshan wirkt belebend aktivierend.
30 Minuten/ 39,00 €

 

Cranio-Sacrale-Körperarbeit

Cranio-Sacrale-Körperarbeit ist eine manuelle Therapie, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Sie wirkt über die einfühlsame Kommunikation des Therapeuten mit der feinsten spürbaren Lebensäußerung des Patienten, der sogenannten Cranialen Rhythmik. Diese feinen pulsierenden Bewegungsmuster können von Behandlern, die mit dieser Methode vertraut sind, zart erspürt werden und lassen sich in gezielte Impulse zur Anregung der Selbstheilungskräfte der Patienten umsetzen.

60 Minuten/ 65,00 €

 

Fußreflexzonen-Therapie

Unsere Füße tragen uns nicht nur durch das ganze Leben, sie sind auch Spiegelbild unseres gesamten Körpers.

Mit der Fußreflexzonen-Therapie lassen sich die inneren Organe beeinflussen und die Selbstheilungskräfte anregen.

30 Minuten/ 26,00 €
60 Minuten/ 49,00 €

 

Honigmassage – Entgiftung über die Haut

Durch eine spezielle Massagetechnik mit Hilfe des Honigs werden alte Schlackenstoffe sowie Gifte aus dem Körpergewebe herausgezogen. Das Ziel ist die Wiederherstellung der ursprünglichen Entgiftungsfähigkeit der Haut und somit des gesamten Körpers. Eine tiefgreifende Reinigung von Körper und Seele. Der Stoffwechsel wird angekurbelt, die Beweglichkeit verbessert und das Immunsystem gestärkt.  Diese Massage wird sehr kräftig, intensiv und aktivierend durchgeführt.

Rücken I: 30 Minuten / 28,00 €
Rücken II: 60 Minuten / 49,00 €
Rücken + Gelenke: 90 Minuten / 68,00 €

 

Hot-Stone-Massage

Die wohltuende Massage mit hochwertigen Ölen und der tief gehenden Wirkung erwärmter Basaltsteine. Eine Besonderheit der Massage: sie wirkt zeitgleich tiefenentspannend und vitalisierend. Kontrapunkt der Behandlung sind die eisgekühlten Marmorsteine. Diese werden gezielt als Gegenreiz eingesetzt.

Hot-Stone-Massage exklusiv
Eine Ganzkörpermassage bei der Körper, Geist und Seele durch Massage, Wärme und Energiearbeit in Einklang gebracht werden.
70 Minuten/ 69,00 €

Hot-Temperatur-Behandlung
– Fire and Ice (Erlebnisbehandlung)
Starke Warm- und Kaltreize wechseln sich ab.
– Deep Relaxation (Entspannungsmassage)
Hier steht die Entspannung im Vordergrund mit viel Wärme
und langen, langsamen Bewegungen.

45 Minuten/ 44,00 €

Hot-Stone-Massage local
– Rückenbehandlung
Verspannungen werden mit Hilfe der Steine
schmerzlos und in wesentlich kürzerer Zeit gelöst.
– Hot Sensation (Gesicht)
Warme Steine liegen im Nacken- sowie im Schulterbereich.
Weitere warme Steine gleiten übers Gesicht.
Leichte Bewegungen und angenehmer Druck wechseln
sich ab.

30 Minuten/ 29,00 €

 

Klassische Massagen

Die klassische Massage dient der Lockerung, Dehnung und Entspannung des Muskelgewebes. Die Durchblutung wird gesteigert und eine Kräftigung von Gefäßsystem und inneren Organen erreicht. Sie erfahren eine tiefe Entspannung. Ihr Nervensystem wird beruhigt.

Rückenmassage
20 Minuten/ 19,00 €

Ganzkörpermassage
40 Minuten/ 34,00 €

Ganzkörpermassage deluxe
60 Minuten/ 49,00 €

Rückenmassage deluxe (+ Naturmoorpackung)
inklusive einer Wärmeanwendung mit der besonderen
Heilkraft der Natur.
50 Minuten/ 30,00 €

 

Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage verbessert den Lymphfluss. Sie hat eine schmerzlindernde, wohltuend beruhigende Wirkung und regt das Immunsystem an. Durch entwässernden, entgiftenden und entschlackenden Erfolg kommt es zu einer Unterstützung bei der Gewichtsreduzierung sowie Gewebestraffung.

30 Minuten/ 26,00 €
60 Minuten/ 49,00 €

 

Reiki

Reiki ist eine uralte Technik zur Aktivierung, Wiederherstellung und Harmonisierung unserer natürlichen Lebensenergie. Reiki fördert die vollkommene Entspannung und aktiviert die Selbstheilungskräfte.

30 Minuten/ 29,00 €
60 Minuten/ 59,00 €

 

Tibetische Massage

Durch die Kombination der besonders sanften Berührung mit gewärmten Ölen werden im Körper Verspannungen und Verhärtungen gelöst. Bewegungen werden weicher, die Atmnung kommt zum Fließen. Sie lässt ein Gefühl von Gelassenheit, Entspannung und angenehmer Ruhe im Körper zurück.

Rücken I:
45 Minuten/ 44,00 €

Rücken II:
60 Minuten/ 56,00 €

Gesicht:
20 Minuten/ 19,00 €

Füße:
20 Minuten/ 19,00 €

Physiotherapie

Krankengymnastik:

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie befasst sich mit dem Auffinden und der Behandlung von Schmerzen und/oder Bewegungseinschränkungen. Die Physiotherapeuten diagnostizieren und therapieren mit bloßen Händen. Je nach Befund erfolgt eine Behandlung von Muskulatur, Gelenken und/oder Nervenstrukturen.

Trigger-Punkt-Therapie

Das Wort Trigger kommt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie Auslöser. Triggerpunkte bezeichnen somit Schmerzauslöser. Sie sind die häufigste Ursache von Schmerzen des Muskel- und Skelettsystems. Eine Besonderheit: die Ursache der Schmerzentstehung – der Triggerpunkt – liegt meist außerhalb des Schmerzgebietes. Beispielsweise haben die Schmerzen eines sogenannten Tennisellbogens häufig ihre Ursache durch Triggerpunkte im Schulterbereich.

Die Therapie zielt darauf ab diese Triggerpunkte, die zu Schmerzen, Verkürzungen und Verspannungen führen, zu beseitigen. Mit gezielten Handgrifftechniken werden akute und chronische Beschwerden des Bewegungsapparates angegangen.

Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Diese physiotherapeutische Behandlungsmethode findet vor allem in der Neurologie Anwendung.

Durch eine Summation von Reizen exterozeptiv (taktil, visuell und akustisch) und propriozeptiv (über Muskel-Sehnen-und Gelenkrezeptoren) wird versucht, gestörte Bewegungsabläufe wieder zu normalisieren. Komplexe Bewegungsmuster werden in Diagonalen ausgeführt und durch unterschiedliche Ausgangsstellungen variiert.

Bobath für Erwachsene

Das hauptsächliche Einsatzgebiet dieser besonderen Therapieform ist die Neurologie, z.B. Schlaganfall-Patienten oder Schädigungen des zentralen Nervensystems. Ziel ist die Anbahnung physiologischer und gleichzeitig die Hemmung pathologischer Bewegungsmuster. Der Alltag wird dadurch erleichtert sowie eine größtmögliche Selbständigkeit erreicht bzw. erhalten.

Kiefergelenkbehandlung

Zähneknirschen und Kiefergelenkknacken haben eine erhöhte Spannung der Kau- sowie Halsmuskulatur zur Folge. Begleitend zur zahnärztlichen Behandlung erreichen die Physiotherapeuten mit der Kiefergelenkbehandlung durch Dehnung, Wärme und Traktion eine Entlastung im Kiefergelenkbereich.

Mukoviszidose (Cystische Fibrose) und andere chronische Lungenerkrankungen

Ziel dieser Therapie ist es vor allem, den Patienten beim Ausscheiden des Sekretes mit z.B. speziellen Lagerungen und Atemtechniken zu helfen. Weitere Schwerpunkte sind außerdem die Beweglichkeit des Thoraxes zu fördern sowie ein Ausdauer- und Entspannungstraining.

Atemtherapie

Mittels Atemtherapie wird die Lungenbelüftung und Durchblutung gesteigert, Gewebewiderstände gesenkt, die Thoraxmobilität verbessert. Sekret kann besser gelöst und exportiert werden.

Kinesio-Taping

Mittels eines Pflaster-Tapes auf Baumwollbasis können Muskelverspannungen, Gelenkentzündungen und Hämatome erfolgreich unterstützend behandelt werden. Als begleitende Lymphtherapie findet das Kinesio-Taping auch in der Brustkrebsnachsorge immer stärkeren Einsatz.

Schlingentisch-Behandlung

Extremitätengelenke sowie Wirbelsäule werden in Schlingen hängend, entlastend gelagert und gestreckt. Muskeln können so an ihren Kraftgrad angepasst gekräftigt und gedehnt werden. Die Schwerkraft wird ausgeschaltet, die Bewegung dadurch erleichtert.

Beckenboden-Therapie

Der Kontrollverlust des Harn- und Stuhlabganges lässt sich durch diese besondere Behandlung – die Beckenboden-Therapie – entscheidend beeinflussen. In Einzelsitzungen lernen die Betroffenen die Beckenbodenmuskulatur wahrzunehmen und gezielt zu trainieren.

McKenzie-Therapie

Eine Methode zur Untersuchung und Behandlung von Wirbelsäulenschmerzen. Bei wiederholten Bewegungen wird das Schmerzverhalten beobachtet und danach die entsprechende Therapie eingeleitet. Besonders bei Patienten mit Bandscheibenproblematik ist die McKenzie-Therapie wirkungsvoll.

Kältetherapie

Durch die zeitlich begrenzte Applikation der Eisanwendung steht die Schmerzlinderung im Vordergrund. Durch die Kältetherapie wird die Schmerzgrenze heraufgesetzt.

Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Bei der Manuellen Lymphdrainage werden geschwollene Körperregionen mit sanften, kreisförmigen Verschiebetechniken behandelt. Durch den leicht ausgeübten Druck wird Flüssigkeit aus dem Gewebe in das Lymphsystem verschoben. Im Gegensatz zur klassischen Massage wird dabei die Durchblutung nicht zusätzlich angeregt.

Angewandt wird die MLD zur Entstauung bei Ödemen unterschiedlichster Ursache: nach Verletzungen durch Stürze, operativen Eingriffen insbesondere mit Lymphknotenentfernung sowie auch bei Erkrankungen des Lymphsystems an sich.

Kombiniert mit Kompressionsverbänden oder einer Strumpfversorgung und einer speziellen Bewegungstherapie wird die Behandlung Komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE) genannt.

Wärmetherapien

Durch zusätzliche Wärmeanwendung kann die Effektivität der Massage noch unterstützt werden. Hierbei wird zwischen Naturmoor, Heißluft und Heißer Rolle gewählt.

Heiße Rolle
Eine spezielle Wärmetherapie ist die Heiße Rolle. Sie wird aus Frotteetüchern, welche trichterförmig gerollt werden, hergestellt. Die Rolle wird mit kochendem Wasser getränkt und auf die Haut getupft. Um die Hitzewirkung lange zu erhalten wird die Rolle bei der Behandlung von außen nach innen abgerollt.

Heißluft
Trockene Wärme wird von außen über Infrarotbestrahlung zugeführt.

Naturmoor
Es handelt es sich um fest gepresstes Moor, welches von einer durchsichtigen Vliesschicht überzogen ist. Durch die feuchte Wärme wird zusätzlich eine Wirkung aus den Pflanzenteilen erzielt. Naturmoorpackungen werden daher besonders bei rheumatischen Erkrankungen eingesetzt.

Hausbesuche

Patienten denen es nicht möglich ist in die Praxis zu kommen, werden in häuslicher Umgebung behandelt. So ist es nach schweren Verletzungen oder auch bei bewegungseinschränkenden Erkrankungen möglich, die Patienten bestmöglich zu versorgen.